Melchizedek am 13.12.2017

“Ein schönes Jahr neigt sich dem Ende zu. Für viele war es ein Jahr der Anspannung, der Entspannung, der Erwartung, vieler Träume und Hoffnungen, aber auch der Ängste. Vielleicht fühlst du dich im Nebel verloren und kannst das Ziel deiner Reise nicht sehen.

Da, wo die Frage ist, ist auch die Antwort. Da, wo das Problem ist, ist auch die Lösung. Drum bleibe stehen, verharre! Und spüre die Antwort in der Frage, spüre die Lösung in dem Problem – erst dann bewege dich wieder – gezielt, aufrecht – mit einem Lächeln im Gesicht.”